Was unterscheidet uns?

Aktuelle Schlagwörter wie Regionalität, Nachhaltigkeit und Integration werden von uns schon seit vielen Jahrzehnten praktiziert.

Viele Vereine haben heute bereits massiven Nachwuchsmangel. Wir betreuen mit großem Engagement aktuell rund 85 Kinder und Jugendliche in 9 Altersgruppen und 7 Mannschaften!

Darauf sind wir stolz!

Ein Großteil der Kampfmannschaftsspieler stammt aus dem eigenen Nachwuchs. Wir achten bei der Verpflichtung von externen Spielern - egal welcher Kultur oder Nationalität - darauf, dass sie aus Liebe zum Fußball zu uns kommen und bereit sind, sich in unser Vereinsleben zu integrieren!

Alle unsere Funktionäre und Nachwuchsbetreuer arbeiten zu 100% ehrenamtlich.

Der unbedingte Aufstieg in eine höhere Spielklasse steht bei uns nicht an erster Stelle. Aus diesem Grund verzichten wir seit jeher auf die Verpflichtung von „Fußballsöldnern“, die nur aus finanziellen Gründen von weit her einpendeln und sich kaum in den Verein integrieren.

 

Was zeichnet uns aus?

Im Fokus unseres Handelns steht die Nachwuchsförderung sowohl in sportlicher als auch in persönlichkeitsbildender Hinsicht.

Für uns ist (Vereins-)Fußball mehr als nur ein sportlicher Wettkampf. Wir möchten Erwachsenen und vor allem Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geben, ihre Persönlichkeit im Rahmen eines Mannschaftssports weiterzuentwickeln, ihre Stärken zu stärken und an ihren Schwächen zu arbeiten, zu lernen sich an Regeln zu halten und gemeinsam Leistung zu erbringen.

Respekt, Fairplay, Teamwork und Kameradschaft, sowohl am als auch außerhalb des Fußballplatzes spielen dabei für uns eine entscheidende Rolle!

Spaß am Fußballspiel und Freude an gemeinsamen Erfolgen und am Vereinsleben sind für uns ein zentrales Anliegen.